Was sind Tonkinstäbe (Tonkinstab)

Tonkinstäbe werden im Garten als Pflanzstäbe und Rankhilfen verwendet. Ein Tonkinstab ist ein dickwandiges Bambusrohr / Bambusstange von einer speziellen Bambusart. Tonkinstäbe werden mit einem Durchmesser von 0,3 bis 3 cm und unterschiedlichen Längen meistens im Baumarkt als Pflanzstab angeboten.

Tonkinstäbe eignen sich zur unterschiedlichsten Verwendung im Garten und Hobby:

  • zum Anbinden und Fixieren langer Kletterpflanzen
  • zur Markierung kleiner Pflanzen
  • Bau von  Musikinstrumenten, Lampen

Bambus im Winter – Worauf ist zu achten?

Winter 2010 und meine ganzen Bambuspflanzen liegen aufgrund der Schneemassen niedergedrückt auf dem Boden.  Man sieht kaum noch unter der hohen Schneedecke wo die Pflanzen mal standen.

Sollte ich da etwas unternehmen?

Woher kommt der Name "Bambus"?

Der Name Bambus wurde 1778 von Linné eingeführt und vom indischen Wort „Mambu“ oder „Bambu“ abgeleitet. Möglicherweise ist der Name eine lautmalerische Nachahmung explodierender Bambushalme, die in Asien zur Abwehr von wilden Tieren abends ans Feuer gelegt wurden (Beschreibung  dieser Technik bereits im Reisebericht Marco Polos).